26.02.02 09:11 Uhr
 132
 

F1: Ferrari in Melbourne mit 32 Tonnen Material angekommen

Für das erste Saisonrennen in Melbourne hat Ferrari 32 Tonnen Material mitgebracht.

In 72 Paketen ist es einpackt und wird nach der heutigen Überprüfung vom Zoll freigegeben.

Danach braucht Ferrari 2 Tage um die Boliden für Schumi und Barrichello zusammenzusetzen.

Wenn Ferrari mit dem alten Equikment erfolgreich ist, wird dieses auch in Malaysia, dem 2. Saisonrennen eingesetzt.

Bei Misserfolg wird man schon ab Malysia auf den den noch nicht ausgereiften Flitzer F2002 zurückgreifen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Tonne, Material, Melbourne
Quelle: www.f1-plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?