26.02.02 09:01 Uhr
 4.468
 

Bundesrichter erlaubt Hardcore-Pornos im Pay-TV

Die strengen Grenzen für das senden von Hardcore Pornos wurden jetzt vom Bundesverwaltungsgericht aufgehoben. Ab jetzt ist es im Pay-TV erlaubt, Hardcore Filme zu zeigen.

Es muss nur sichergestellt werden, dass Minderjährige keinen Zugang zu diesen Filmen bekommen können.

Bis jetzt durften im Fernsehen nur 'Erotikfilme' ( Softcore ) gezeigt werden. Verboten bleiben natürlich Filme in denen Sex mit Tieren oder Kinder dargestellt oder nur angedeutet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: TV, Porno, Pay-TV, Hardcore
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?