26.02.02 07:43 Uhr
 195
 

Yoko Ono - die versteckte Künstlerin

John Lennon hat sie die 'berühmteste unbekannte Künstlerin' genannt. Nun präsentierte sich Yoko Ono der Öffentlichkeit in der Kunstgallerie von Ontario in Toronto.

Ono, die letzte Woche ihren 69. Geburtstag feierte, stellt in der Ausstellung Werke verschiedener Genres vor. Experimentalfilme sind ebenso Teil der Ausstellung, wie Skulpturen und Installationen oder Texte.

Unter den Werken finden sich auch ihre berühmtesten Werke früherer Zeit. So, zum Beispiel, der Experimentalfilm 'Fly' (1970), in dem Fliegen über einen nackten Frauenkörper kriechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler
Quelle: www.theglobeandmail.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana
"Ganz Wien ist heut auf Heroin": Ausstellung über Kunst und Rausch in Wien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?