26.02.02 06:56 Uhr
 136
 

Chaos in Halles Innenstadt, weil Radfahrer sich nicht an Regeln halten

In der Innenstadt von Halle an der Saale entsteht langsam aber sich ein Verkehrschaos durch den schlechten Ausbau der Straßen, Rad- und Fußwege. Weil Radwege plötzlich enden, müssten Radfahrer eigentlich die Straße mit den Autos teilen.

Da viele Radfahrer dies nicht beachten, entstehen gefährliche Situationen auf den Fußwegen, wo sich einige Radfahrer rücksichtslos verhalten. Ebenso problematisch ist die Situation an Straßenbahnhaltestellen.

Auch die Beschilderung und die Ampeln reichen nicht aus, um Autofahrer und Radfahrer vor Unfällen miteinander zu schützen. Ampeln sind zu klein und Autofahrer werden nicht durch Schilder vor zu überquerenden Radwegen gewarnt.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Chaos, Regel, Halle, Radfahrer, Innenstadt
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?