26.02.02 00:06 Uhr
 60
 

Online-Seelsorge bei Kummernetz.de

Überall in Deutschland gibt es Leute die über Kummer klagen. Hauptsächlich Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene suchen Rat bei ihren Problemen, den sie nun bei Deutschlands größter Internet-Seelsorge 'Kummernetz.de' finden können.

1996 als private Homepage ins Leben gerufen entwickelte sie sich im Laufe der Jahre und hat inzwischen 42 freie und ehrenamtliche Mitarbeiter, was aber nach Aussage von Initiator Uwe Holzschuh bei weitem nicht ausreicht.

Bei bis zu 1500 Anfragen täglich kann meist nur 'erste Hilfe' betrieben werden. Einer der Gründe sind die fehlenden Investoren, so das die jährlichen Fixkosten von rund 25000 € nur schwer zu zahlen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schoonie
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Online, Kummer, Seelsorge
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?