25.02.02 18:37 Uhr
 105
 

Freemail Anbieter genie.de gibt auf

Am 31.03.2002 stellt der Freemail Anbieter genie.de seine Dienste ein.
Dieses gab genie seinen Usern heute bekannt.
Gründe hierfür werden nicht angegeben.

Bereits ab dem 22.02. konnte man sich nicht mehr anmelden.
Dies ist nach redseven.de ein weiterer Anbieter von kostenlosen E-Mail Services der aufgibt.

Die WAP Dienste bleiben unter http://www.mywap.genie.de/ erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HoMie02
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Anbieter
Quelle: gexserve.genie.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Über eine Million: Rekordzahl an unbesetzten Arbeitsstellen in Deutschland
US-Regierung plant Statistiken zu Handelszahlen zu manipulieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?