25.02.02 18:02 Uhr
 33
 

Olympia: Deutsche Sporthilfe zahlt Rekordprämie an Medaillengewinner

Die deutsche Sporthilfe entlohnt die guten Leistungen der deutschen Sportler fürstlich. Insgesamt erhalten die Sportler 631.000 Euro. Das sind rund 25 Prozent mehr als man nach den Olympischen Spielen 1998 in Nagano ausschüttete.

Bereits im Vorfeld der 19. Winterspiele in Salt Lake City wurden 1.472.000 Millionen Euro als Fördermittel investiert.
Die Stiftung ist hocherfreut über die zwölf Goldmedaillen, die man nicht zuletzt aufgrund gezielter Förderung gewinnen konnte.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Sport, Rekord, Olympia, Olymp, Medaille
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?