25.02.02 17:58 Uhr
 33
 

Zahl der Hautkrebs-Erkrankten nimmt zu

Laut dem Freiöl-Institut für Hautforschung, wird immer noch viel zu wenig unternommen, um gegen Hautkrebs vorzubeugen. Der Direktor der Leipziger Universitätshautklinik befürchtet unterdessen eine Verdopplung der Zahl der Erkrankten.

Ob Fußpilz oder Ausschläge bei Medikamenten, fast jeder Mensch hatte schon mindestens einmal eine Hautkrankheit, so der Professor. Außerdem sagte er, 'die Haut ist mit fast zwei Quadratmetern Fläche das größte menschliche Organ'.

Durch Umwelteinflüsse wird die Funktion der Haut beeinflusst, was zu Erkrankungen führen kann.
Sonnenbäder sind unter anderem mit verantwortlich, jedoch wirkt sich die Erkrankung erst später aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zahl, Hautkrebs
Quelle: gesund.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?