25.02.02 17:48 Uhr
 67
 

F1: Bridgestone erklärt, dass ihre Reifen legal sind

Der japanische Reifenhersteller Bridgestone gab nun bekannt, dass ihre Reifen streng nach den FIA-Regeln entwickelt worden sind.
Hisao Suganuma, Technischer Manager von Bridgestone Motorsport, stellte klar, dass man die Regeln immer befolgt hat.

Damit entkräftig Bridgestone die Spekulationen, dass sie einen illegalen Reifen einsetzen könnten und bestätigen damit, dass nur Michelin einen regelwidrigen Reifen entwickelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: legal, Reifen, Bridgestone
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV