25.02.02 15:11 Uhr
 192
 

Noch mehr Motorsport bei RTL in Planung

Nicht nur bei der Formel 1, auch in anderen Motorsportarten will der Kölner Sender RTL seine Berichterstattung ausbauen. RTL Chefredakteur Hans Mahr: 'Wir wollen in Magazinen über die folgenden Rennen informieren.'

Insbesondere auf die verschiedenen Rennstrecken soll dabei in der um eine halbe Stunde verlängerten Sendezeit eingegangen werden.

Bei der geplanten Berichterstattung über die Rallye-WM sei man jedoch noch nicht über Gespräche hinausgekommen. In den nächsten Wochen soll auch da eine Entscheidung fallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, RTL, Motorsport
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Gericht untersagt islamische "Sofort-Scheidungen"
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Trumps Ex-Stratege wieder bei "Breitbart" und will dort "in den Krieg ziehen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?