25.02.02 15:00 Uhr
 27
 

Nach Herz-OP im Mutterleib - Kind kommt nun gesund zur Welt

Ärzte einer Klinik in der US-Metropole Boston haben vor einiger Zeit eine Herzoperation an einem Fötus in der 23. Schwangerschaftswoche vorgenommen - eine Herzklappe war unterentwickelt und gefährdete das Leben des Kindes.

Das Kind mit dem Namen Jack ist nun auf die Welt gekommen - die Ärzte sind verblüfft: Jack ist kerngesund und muss nicht noch einmal am Herzen operiert werden - obwohl die Ärzte darauf vorbereitet waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Welt, Mutter, Herz, OP
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hanau: 85-Jähriger auf Hauptfriedhof überfallen und beraubt
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?