25.02.02 14:23 Uhr
 20
 

Otto Dill Museum wird am 24. März in Neustadt eröffnet

Dem bekannten Spätimpressionisten Otto Dill (1884-1957) wurde in seiner Heimatstadt Neustadt (Rheinland-Pfalz) ein Museum gebaut. Dieses wird am 24. März eingeweiht werden.

Manfred Vetter, ein Sammler von Otto Dills Werken, wird dort 92 Ölgemälde sowie fast sechzig Zeichnungen und Aquarelle dem Museum zur Verfügung stellen.
Die Studien von Löwen und Pferden Dills werden ebenfalls zu sehen sein.

Die Sammlung stellt einen Wert von 1,34 Millionen Euro dar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, 24, März, Neustadt
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigungsserie in Indien geklärt: Mann gesteht hunderte Taten