25.02.02 14:04 Uhr
 114
 

NGST soll 2009 das Hubble Weltraumteleskop ablösen

Bereits seit zwölf Jahren ist nun das Hubble Weltraumteleskop im All, aber schon seit einigen Jahren denken die Wissenschaftler über ein neues nach. Im Jahre 2009 wird es dann soweit sein.

Bis das neue Teleskop 'Next Generation Space Telescope' aber soweit ist, wird Hubble ein wenig nachgerüstet. Ein neues Sonnensegel und eine bessere Digitalkamera sollen angebracht werden.

Das neue Teleskop wird mit geschätzten Kosten von 1,5 Milliarden Euro zu Buche schlagen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lexxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Hubble, Weltraumteleskop
Quelle: science.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?