25.02.02 13:47 Uhr
 41
 

Fans des AC Florenz greifen eigene Spieler an

Der AC Florenz, italienischer Erstligist, steckt tief in der Krise. Zu finanziellen Problemen (Shortnews berichtete) kommt die Tatsache, dass es bei 10 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz schwer wird, die Klasse zu halten.

Nach der gestrigen Niederlage gegen US Lecce waren sogar einige Fans nicht mehr zu bändigen. 15 Anhänger des Klubs schlugen dem Spieler Nuno Gomez die Windschutzscheibe des Fahrzeuges ein, als dieser mit einem Teamgefährten das Stadion verließ.

Ein Spieler wurde außen vorgelassen bei dieser hirnrissigen Aktion: Angelo di Livio, dieser weinte nach der 1:2-Niederlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, AC Florenz
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?