25.02.02 13:28 Uhr
 22
 

Vereinspräsident will Daum in Istanbul halten

Serdar Bilgili, der Präsident von Besiktas Istanbul, will für einen weiteren Verbleib von Christoph Daum in Istanbul eintreten. Einen neuen 3-Jahresvertrag soll Daum im Falle der Wiederwahl des Präsidenten erhalten.

Zur Zeit verantwortet sich Daum vor dem Koblenzer Landgericht wegen seines Kokainmissbrauchs. Er selber äußerte sich eher verhalten zu den Aussagen aus Istanbul. Daum will kein Wahlkampfhelfer für einen Präsidenten sein, der kurz vor der Wahl steht.

Besiktas Istanbul, der türkische Ex-Meister, steht nach diesem Wochenende auf Platz 2 der Tabelle. Der Stadtrivale Galatasaray Istanbul führt vor Besiktas die Tabelle mit 3 Punkten Vorsprung an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verein, Istanbul
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?