25.02.02 13:26 Uhr
 3
 

comdirect schließt italienische Tochtergesellschaft

Die comdirect bank AG gab bekannt, dass auf der heutigen Hauptversammlung der italienischen Tochtergesellschaft comdirect bank S.p.A. die Liquidation des Unternehmens beschlossen wurde. Bei der comdirect bank AG führt dies zu einer außerordentlichen Wertberichtigung in der Bilanz 2001 in Höhe von 51,7 Mio. Euro.

Wie das Unternehmen mitteilte, haben Preiskämpfe in Italien zu einem inakzeptablen Preisniveau geführt. Die Geschäftsentwicklung entsprach daher und aufgrund der anhaltenden Baisse an den Aktienmärkten im Jahr 2001 nicht den Planungen und Erwartungen. Auch die Gewinnschwelle war nach Angaben des Konzerns in der ursprünglich angestrebten Zeit nicht mehr zu erreichen.

Die Aktie von comdirect verliert 1,7 Prozent auf 7,95 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?