25.02.02 12:35 Uhr
 113
 

Millennium Bridge in London ist wieder geöffnet

Am 10. Juni 2000 wurde die Millennium Bridge in London als neues englisches Architektur-Highlight eröffnet - drei Tage später musste sie schon wieder geschlossen werden, weil sie zu sehr schaukelte. Jetzt ist die Millennium Bridge wieder geöffnet.

Für fünf Millionen Pfund wurde die Statik der Brücke verbessert: So genannte 'Shock Absorber' sorgen jetzt dafür, dass das Schaukeln ein Ende hat. Einer der Architekten verkündete gar, er wolle von der Brücke springen, wenn sie jetzt nicht stabil sei.

Tatsächlich hielt das 18 Millionen Pfund teure Bauwerk ersten starken Winden stand. Auch Besucher der wieder eröffneten Millennium Bridge bescheinigten ihr nun eine gute Statik.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Bridge
Quelle: www.faznet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?