25.02.02 12:23 Uhr
 31
 

Massive Streiks in Südkorea

Tausende Arbeiter in Südkorea streiken wegen eines umstrittenen Privatisierungsplans.

Viele Pendler saßen wegen der etwa 5000 streikenden Arbeiter fest.

Die Arbeitsverweigerung wird von der Regierung als illegal angesehen. Streikende Arbeiter sollen so gut wie möglich durch Soldaten ersetzt werden. Rund 100000 Arbeiter der Metall- und Autoindustrie wollen in den nächsten Tagen noch ihre Arbeit niederlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheRealJavaEngel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Streik, Südkorea
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus