25.02.02 12:07 Uhr
 3.235
 

"Herr der Ringe": Details zu den Änderungen in den folgenden zwei Teilen

Während der erste Teil der 'Herr der Ringe'-Trilogie noch im Kino läuft, verrät Regisseur Peter Jackson bereits, wie die Teile 2 und 3 aussehen werden. In einem Interview sagte er, dass es viele unerwartete Änderungen geben wird.

So taucht die Spinne Kankra beispielsweise noch nicht in 'Die zwei Türme' auf, sondern erst bei 'Die Rückkehr des Königs'. Folglich werden Sam und Frodo auch noch nicht im zweiten Teil getrennt. Neu ist, dass Faramirs Rolle ausgebaut werden soll.

Die Befreiung der Hobbit-Heimat Auenland am Ende der Geschichte will Jackson hingegen völlig streichen. Unklar ist noch, wie Sauron aussehen soll; die bisherigen Vorschläge seien Jackson zu 'Monty Python-artig' und zu lustig.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Detail, Änderung, Herr, Herr der Ringe
Quelle: www.herr-der-ringe-film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Harvey Weinstein bestimmte: Keine Rolle für Ashley Judd in "Herr der Ringe"
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?