25.02.02 11:46 Uhr
 5
 

Lufthansa: Streik bei CityLine abgewendet

Lufthansa CityLine und die Vereinigung Cockpit haben in intensiven Gesprächen eine Einigung zu einem neuen Vergütungstarifvertrag erzielt.Damit sei nun der drohende Pilotenstreik abgewendet, so eine Mitteilung der Deutschen Lufthansa am Montag.

Der Tarifabschluss liege in einem für Lufthansa CityLine wirtschaftlich vertretbaren Rahmen und sehe für die 663 Piloten des Unternehmens differenzierte Verbesserungen in der Vergütungsstruktur vor. Der neue Vergütungstarifvertrag habe - vorbehaltlich der Zustimmung der gewerkschaftlich organisierten CityLine Piloten - eine Laufzeit von 36 Monaten und umfasse den Zeitraum ab dem 1. Juli 2001 bis zum 30. Juni 2004.

Die Verhandlungen waren im September wegen der Terroranschläge in den USA unterbrochen und im Januar dieses Jahres wieder aufgenommen worden. Den wirtschaftlichen Entwicklungen in der Luftfahrtbranche nach dem 11. September wurde bei dem Abschluss Rechnung getragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Lufthansa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte