25.02.02 08:51 Uhr
 142
 

Bus am Frankfurter Flughafen gekapert

Als einziger Passagier stieg am Samstag ein etwa 35-jähriger Mann in den Linienbus am Flughafen Frankfurt. Er ging gleich auf den 28jährigen Busfahrer los, bedrohte ihn mit einem Messer und lotste ihn auf die Autobahn.

Der Täter legte sich auf den Boden des Busses und beschäftigte sich mit dem Abwickeln von Papierrollen. Dann stand er plötzlich auf und schlug mit einem Hammer auf eine Scheibe ein. Der Busfahrer hielt an.

Der Täter flüchtete mit 15-30 Euro Wechselgeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Flughafen, Bus
Quelle: www.fr-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?