25.02.02 08:43 Uhr
 4
 

MorphoSys vereinbart Lizenzen mit XOMA

Das Biotechnologie-Unternehmen MorphoSys AG und die XOMA Ltd. schlossen eine gegenseitige Lizenzvereinbarung für ihre Antikörper-Technologien ab. Dabei erhält MorphoSys die Lizenz zur Nutzung von XOMAs Antikörper-Expressionstechnologie. Diese gilt für die Entwicklung von Antikörperprodukten in Zusammenhang mit der HuCAL Antikörperbibliothek. Dazu erhält MorphoSys die Lizenz zur Antikörperproduktion.

Im Gegenzug erhält XOMA eine Lizenzzahlung sowie für die nächsten fünf Jahre die Lizenz zur Nutzung der MorphoSys HuCAL GOLD Antikörperbibliothek. Diese hilft XOMA bei ihrer Zielmolekül-Identifizierung und bei ihren Forschungsprogrammen.

Sollten mit Hilfe der HuCAL Technologie therapeutische Antikörper identifiziert undweiterentwickelt werden, so erhält MorphoSys Lizenz-, Meilenstein- undTantiemen-Zahlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?