25.02.02 08:21 Uhr
 388
 

Mann mit Nagel im Gehirn überlebt Selbstmordattentat

Zwei Selbstmordattentäter hatte sich am 16. Februar, in einem Einkaufszentrum in Karnei Shomron mit einem Sprengsatz in die Luft gejagt. Den Sprengsatz füllten sie mit Nägel und Schrauben. Viele Verletzte sowie 3 Tote forderte dieses Attentat.

Ein Mann überlebte die grausige Tat mit einem Nagel mitten im Gehirn. Niemand wird jedoch diesen Nagel entfernen können. Weitere Verletzungen des Gehirns wären die Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Selbstmord, Gehirn, Nagel
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?