25.02.02 08:21 Uhr
 388
 

Mann mit Nagel im Gehirn überlebt Selbstmordattentat

Zwei Selbstmordattentäter hatte sich am 16. Februar, in einem Einkaufszentrum in Karnei Shomron mit einem Sprengsatz in die Luft gejagt. Den Sprengsatz füllten sie mit Nägel und Schrauben. Viele Verletzte sowie 3 Tote forderte dieses Attentat.

Ein Mann überlebte die grausige Tat mit einem Nagel mitten im Gehirn. Niemand wird jedoch diesen Nagel entfernen können. Weitere Verletzungen des Gehirns wären die Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Selbstmord, Gehirn, Nagel
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?