24.02.02 23:03 Uhr
 522
 

Doping: Mühlegg wird 50km Goldmedaille aberkannt

Wie soeben vermeldet wird, wurde Johann Mühlegg, der für Spanien startende Langläufer, die 50 km Langlaufgoldmedaille wegen Bultdopings aberkannt.

Des Weiteren wird er von den Spielen ausgeschlossen und wird somit auch nicht, wie geplant, als Fahnenträger von Spanien auf der Abschlußfeier auftreten, sondern eine alpine Skiläuferin Spaniens.

Auch die heutige Olympiasiegerin über 30km Lasutina wurde des Dopings überführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Smugo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Mühle
Quelle: olympia.ard.de