24.02.02 22:31 Uhr
 130
 

Kanzler Schröder und die Intellektuellen Seit an Seit

Alle 4 Jahre kurz vor der Bundestagswahl bedient sich die Politik der Intellektuellen für ihren Stimmenfang und die machen auch mit.

Ob Lesungen oder Besuche bei Künstlern auf seinen Reisen, unser sozialdemokratischer Bundeskanzler führt seinen Schöngeist spazieren. Sein Vorgänger Kohl bezichtigte sich nicht öffentlich der Bücherleserei und blieb volksgetümmelt stammtischnah.

Schröders gepflegter Umgang vor Kameras in intellektuellen Kreisen kulminiert in den nächsten Monaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pumaq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Intel, Kanzler
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament
Altkanzler Gerhard Schröder lässt Kritik an Posten bei russischem Ölkonzern kalt
Meineidsverdacht: Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry wackelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wahlkampfberater des Bundeskanzlers festgenommen
München: 24-Jähriger in Isar ertrunken
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?