24.02.02 22:02 Uhr
 33
 

20 Jahre nach Barcelona - Madrid und Sevilla wollen Olympiade 2012

Die olympischen Spiele 2012 - auch mehrere deutsche Städte und Regionen wollen die Sommerspiele in zehn Jahren ausrichten. Dies wollen wollen auch zwei spanische Städte in Kooperation: die Hauptstadt Madrid und Sevilla.

Madrid soll den Großteil der Organisation übernehmen - schon in 14 Tagen wollen die beiden Städte ihre Konzepte zur Kandidatur präsentieren. Die Städte liegen 500 Kilometer voneinander entfernt - für diese Strecke sollen Schnellzüge eingesetzt werden.

Vor zehn Jahren richtete Spanien schon einmal Olympische Sommerspiele aus - 1992 in Barcelona.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Madrid, Olymp, Barcelona, Olympiade, Sevilla
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein
Fußball: Joachim Löw warnt vor Überlastung der Nationalspieler
Fußball: Todkranker Einlaufjunge bei England-Spiel rührt Publikum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SIX setzt IBM Watson im Security Operations Center ein
USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?