24.02.02 16:54 Uhr
 124
 

Freigabe der Autobahnen-Standstreifen schon im Sommer

Um Staus und daraus resultierende Umfälle zu vermeiden, hat Bundesverkehrsminister Bodewig den rechtlichen Rahmen dafür geschaffen, 'in Zeiten der Spitzenbelastung auf Autobahnen den Seitenstreifen als zusätzlichen Fahrstreifen freigeben zu können.'

Den einzelnen Bundesländern ist es nun freigestellt welche Autobahnabschnitte sie dazu bis Ende des Monats vorschlagen. Nach einer Prüfung der Vorschläge werden bei Genehmigung durch den Bund die Gelder für Umbaumaßnahmen zur Verfügung gestellt.

Durch das Versprechen, dass zügig Genehmigungen erteilt werden, könnte der Verkehr bereits im Sommer in der Urlaubszeit über die Standstreifen diverser Autobahnen rollen. Die Schilder zur Regelung der neuen Verkehrssituation sind schon entworfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Autobahn, Sommer, Stand, Freigabe
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Unterbringung von abgelehnten Asylbewerbern in Zivilschutzbunkern
AfD: Die Furcht vorm Verfassungsschutz
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?