24.02.02 16:50 Uhr
 50
 

Musikfachmann meint: Corinna Mays Lied in Tallinn vorn dabei

Der Musik-Wissenschaftler Hermann Rauhe hält den siegreichen Vorentscheidungs-Song von Ralph Siegel für einen heißen Anwärter in Richtung Sieg beim Contest im estländischen Tallinn.

Das Lied sei absolut nicht typisch deutsch und werde daher einem internationalen Anspruch gerecht werden.
Auch die darin enthaltene musikalische Aussage 'ich kann ohne Musik nicht leben' verweist auf den Charakter einer kosmopolitischen Aussage.

Außerdem fand der Professor an der Hochschule für Musik und Theater, dass Ralph Siegel seine Erfahrungen in den Song eingebracht hat. Das Auf und Ab der Oktaven, die gefühlvollen Akkorde und das langgezogene kräftige Finale gehe 'unter die Haut'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Lied, Tallinn
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?