24.02.02 17:01 Uhr
 2.614
 

"Half-Life 2": Physikalischer Realismus dank neuer Havok-Engine

Seit geraumer Zeit wird am Nachfolger des immer noch sehr beliebten 3D-Shooters 'Half-Life' gearbeitet. Nun kaufte die dafür verantwortliche Spieleschmiede Valve die realistische Physik Engine 'Havoc'.

Die revolutionäre Engine sorgt für physikalischen Realismus pur und soll laut ersten Angaben in mehreren Games eingesetzt werden. Unter anderem auch in Half-Life 2.

Die neue Engine braucht ca. 1 - 5% CPU-Power und kann damit Kisten, Personen und alle Arten von Objekten physikalisch korrekt darstellen und diese auch danach bewegen.


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Life, Physik, Engine, Half Life 2
Quelle: www.gbase.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?