24.02.02 15:07 Uhr
 1.828
 

Mit Klopapier Straßenschäden ausbessern

In St. Louis, im US-Bundesstaat Missouri werden die Risse im Straßenbelag nicht mehr mit herkömmlichen Materialien wie z.B. Rindenmulch ausgebessert, sondern mit Klopapier.

Das Klopapier wird dazu benutzt, die Dichtungsmittel zu fixieren, während diese trocknen.

Klopapier hat einige Vorteile zu bieten, so die Sprecher der Stadt. Es stinkt nicht so wie Rindenmulch und ist um einiges billiger.


ANZEIGE  
WebReporter: smilke
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Straße, Klopapier
Quelle: www.usatoday.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?