24.02.02 13:42 Uhr
 154
 

"Geisterbeschwörung" und mehr: 65% der Österreicher glauben dran

Nach einer repräsentativen Umfrage des österreichischen 'Spectra'-Meinungsforschungsinstituts glauben fast zwei Drittel der 1000 befragten Landsleute an übersinnliche Phänomene.

Besonders bei Frauen und jüngeren Menschen scheint der Glaube an 'Gedankenübertragung', 'Hellsehen', und 'Geisterbeschwörung' noch zu zugenommen zu haben. Die Berichtet das Institut auf Basis einer früheren Umfrage.

Ganz oben auf der Hitliste des Übernatürlichen steht demnach die 'Telepathie'. Mit 41% zeigen fast die Hälfte der Befragten Sympathie für dieses Phänomen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hellmade
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Geist
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Dieselautos drohen Fahrverbot in Stuttgart
Mexiko: Neun fast nackte und blutige Leichen vor Haus zur Schau gestellt
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?