24.02.02 13:25 Uhr
 1.174
 

Einen knappen halben Kilometer hoch - China will das höchste Gebäude

1998 wurde bereits mit den Arbeiten am Fundament begonnen. Obwohl diese wegen der Finanzkriese in Asien vorläufig eingestellt wurden, will China jetzt den höchsten Wolkenkratzer der Welt weiterbauen.

Das Shanghai World Financial Center wird mit 460 Metern das höchste Gebäude der Welt sein und in Shanghais Finanzviertel stehen.


Aus den Terroranschlägen in den USA haben die Bauherren ihre Lehren gezogen und wollen verstärkte Stützen und Träger verwenden. Für die Fertigstellung wurde noch kein Termin bekannt gegeben.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Kilometer, Gebäude
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?