24.02.02 13:25 Uhr
 1.174
 

Einen knappen halben Kilometer hoch - China will das höchste Gebäude

1998 wurde bereits mit den Arbeiten am Fundament begonnen. Obwohl diese wegen der Finanzkriese in Asien vorläufig eingestellt wurden, will China jetzt den höchsten Wolkenkratzer der Welt weiterbauen.

Das Shanghai World Financial Center wird mit 460 Metern das höchste Gebäude der Welt sein und in Shanghais Finanzviertel stehen.


Aus den Terroranschlägen in den USA haben die Bauherren ihre Lehren gezogen und wollen verstärkte Stützen und Träger verwenden. Für die Fertigstellung wurde noch kein Termin bekannt gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Kilometer, Gebäude
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?