24.02.02 13:12 Uhr
 240
 

Nun bald Verkürzung der Fahranfänger-Probezeit? Bodewig stimmt zu

Wie SSN bereits berichtet hat, denkt man über eine Verkürzung der Probezeit von Fahranfängern nach. Jetzt stimmt auch Bundesverkehrsminister Kurt Bodewig zu, dass es eine gute Idee sei die Probezeit zu verkürzen.

Aber die Bedingung ist, dass die Fahranfänger einen Fortbildungskurs absolvieren müssen. Wenn dieser Kurs absolviert wurde, wird die Probzeit von zwei Jahren auf ein Jahr verkürzt.

Der Kurs soll auch dazu führen, dass sich die Neulinge sicherer im Verkehr fühlen.


WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Probe, Kürzung, Fahranfänger
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomenergiebehörde widerspricht Donald Trump: "Iran hält sich an Atom-Deal"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Fußballstar Jamie Vardy stimmte für Ekelprüfung für seine Frau in Dschungelcamp
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?