24.02.02 12:17 Uhr
 54
 

Seit Faschingssonntag vermisst - Polizei fasst Ausreißer

Einen 14-jährigen Hauptschüler hat die Polizei in Osterhofen festgenommen. Nach dem Jungen war seit Faschingssonntag gesucht worden, seit Aschermittwoch war er nicht mehr in der Schule. Ein Tipp führte die Polizei zum Vermissten.

Der Junge hatte in einer öffentlichen Toilette und bei einer Freundin übernachtet. Während eines Telefonates mit der Mutter legte er einfach den Hörer auf. Er war bereits einmal von zu Hause geflohen.

Die Polizei übergab den Jugendlichen an seine Eltern.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.pnp.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?