24.02.02 12:07 Uhr
 938
 

SPD-Nerven liegen blank: Eklat im Stadtrat wegen Stuhl-Lapalie

Der Kommunalwahlkampf in Bayern geht in die letzte Runde und die Nerven der Parteien liegen blank - wohl ganz besonders bei der SPD in der bayerischen Stadt Töging. Ein CSU-Kandidat löste dort in einer Stadtratssitzung einen Eklat aus.

Der Listenkandidat gehört nicht dem Stadtrat an, wollte aber gerne schon mal Kommunale Politikluft schnuppern. Er setzte sich an den Stadtratstisch zu seinen Kollegen von der CSU. Als unmöglich monierte das die SPD.

Sie forderte den Kandidaten zum Verlassen des Tisches auf: 'Noch gehören Sie nicht dem Stadtrat an', forderte ein SPD-Stadtrat. Der Kandidat rutschte wenige Zentimeter weg vom Tisch, und tat damit der Form genüge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Stadt, Eklat, Nerv, Stuhl, Stadtrat
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Belastung für Partei": AfD-Spitze rückt von rechtem Björn Höcke ab
Wladimir Putin verteidigt Donald Trump und Prostituierte Russlands
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen
Regensburg: Unbekannter begrapscht Studentinnen im Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?