24.02.02 11:26 Uhr
 103
 

Prinzessin Mette-Marit liegt mit Lungenentzündung in Klinik

Norwegens Prinzessin Mette-Marit (28) hat in der vergangenen Woche eine Grippe verschleppt - und jetzt liegt sie mit Lungenentzündung im Krankenhaus. Am Freitag wurde die Frau von Kronprinz Haakon ins Osloer Rikshispitalet eingeliefert.

Nicht nur Mette-Marits Ehemann, sondern das ganze Land macht sich Sorgen um die Prinzessin. Laut Pressemitteilung des Hofes muss Mette-Marit, der es mittlerweile schon besser gehen soll, vorerst im Krankenhaus bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Klinik, Prinzessin, Lunge, Lungenentzündung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?