24.02.02 11:26 Uhr
 103
 

Prinzessin Mette-Marit liegt mit Lungenentzündung in Klinik

Norwegens Prinzessin Mette-Marit (28) hat in der vergangenen Woche eine Grippe verschleppt - und jetzt liegt sie mit Lungenentzündung im Krankenhaus. Am Freitag wurde die Frau von Kronprinz Haakon ins Osloer Rikshispitalet eingeliefert.

Nicht nur Mette-Marits Ehemann, sondern das ganze Land macht sich Sorgen um die Prinzessin. Laut Pressemitteilung des Hofes muss Mette-Marit, der es mittlerweile schon besser gehen soll, vorerst im Krankenhaus bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Klinik, Prinzessin, Lunge, Lungenentzündung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?