24.02.02 11:02 Uhr
 333
 

Schon wieder Polizeiaktion gegen "Hells Angels", diesmal in Düsseldorf

Seit den frühen Morgenstunden sind Polizeibeamte in Düsseldorf und 4 weiteren Orten in NRW und Rheinland-Pfalz dabei Wohnungen und Grundstücke der 'Rockervereinigung' Hells Angels zu durchsuchen.

Nach Angaben der Polizei wurden bislang 4 Mitglieder der Bande verhaftet. Als Grund für die Polizeiaktion werden neue Erkenntnisse angegeben, die die kriminellen Machenschaften der Vereinigung belegen sollen.

Die 500 im Einsatz befindlichen Beamten suchen u.a. nach Waffen und Rauschgift, so ein Sprecher. Die Hells Angels wurden vom Düsseldorfer Innenministerium verboten, außerdem ist noch auch ein Prozeß vor dem Oberlandesgericht anhängig.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Düsseldorf, Angel, Hells Angels, Hells Angel
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

154 Hells Angels patrouillieren wegen entführtem Chihuahua in Leipzig
Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?