24.02.02 11:01 Uhr
 29
 

Milzbrand Alarm in US-Hauptquartier war falscher Alarm

In einem US-Militär Hauptquartier in Georgia wurde ein Päckchen mit verdächtigem weißem Pulver gefunden (SSN berichtete). Erste Voruntersuchungen hatten ergeben, dass es sich eventuell um Anthrax-Erreger handeln könnte.

Wie jetzt am Samstag ein Sprecher der US-Armee mitteilte, hätten die umfangreichen Untersuchungen ergeben, dass sich doch keine Anthrax-Erreger in dem Pulver befanden.

Noch am Freitag war das gesamte Gebäude wegen des Milzbrand-Alarms evakuiert worden.