24.02.02 11:01 Uhr
 29
 

Milzbrand Alarm in US-Hauptquartier war falscher Alarm

In einem US-Militär Hauptquartier in Georgia wurde ein Päckchen mit verdächtigem weißem Pulver gefunden (SSN berichtete). Erste Voruntersuchungen hatten ergeben, dass es sich eventuell um Anthrax-Erreger handeln könnte.

Wie jetzt am Samstag ein Sprecher der US-Armee mitteilte, hätten die umfangreichen Untersuchungen ergeben, dass sich doch keine Anthrax-Erreger in dem Pulver befanden.

Noch am Freitag war das gesamte Gebäude wegen des Milzbrand-Alarms evakuiert worden.


WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Alarm, Hauptquartier
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert
AfD bekommt Vorsitz im wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben
Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?