24.02.02 11:25 Uhr
 20
 

Wiener Trickbetrüger waren bisher 20 mal erfolgreich

Die Trickbetrüger in Österreich haben inzwischen einen Schaden von 155000 Euro angerichtet. Sie rufen ältere Damen an und melden sich als Verwandter, der sich lang nicht gemeldet hat. Wenn dann der Name geraten wird, sagen sie irgendwann ja.

Sie erbetteln sich meist Geld für einen Autokauf (ssn berichtete darüber). Der Anrufer spricht oft mit rauher Stimme und hochdeutsch. Von den Komplizen ist einer 20 bis 30 Jahre alt mit kurzen schwarzen Haaren.

Der andere 30 bis 40 Jahre alt und hinterläßt einen sehr gepflegten Eindruck. Auch eine Frau wurde in diesem Zusammenhang gesehen. Die Bande war in 20 bekannten Fällen bisher erfolgreich. Es liegen 80 Anzeigen von Geschädigten vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Trick
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?