24.02.02 10:07 Uhr
 3.569
 

Olympia: Deutschland kann von der Spitze nicht mehr verdrängt werden

Bei den XIX. Olympischen Winterspiele von Salt Lake City ist die deutsche Mannschaft nicht mehr von Platz 1 der Nationenwertung zu verdrängen. Mit 12 Gold-, 16 Silber- und 7 Bronzemedaillen führt das Team vor Norwegen und den Gastgebern USA.

Damit gewinnen die deutschen Wintersportler insgesamt 35 Medaillen und sind noch erfolgreicher als vor 4 Jahren in Nagano, wo es zu 29 Mal Edelmetall reichte. Zu diesen Ergebnis haben vor allem die Rodler, Bobfahrer und Eisschnellläufer beigetragen.

Jedoch gab es auch Enttäuschungen, so der Leistungssport-Chef des Deutschen Sportbundes, Ulrich Feldhoff. Besonders die alpinen Rennläufer, aber auch der Zustand des deutschen Eiskunstlaufens machen ihm Sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Olympia, Olymp, Spitze
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Box-Profi Tyron Zeuge bleibt trotz schwerer Cutverletzung Weltmeister
Fußball: Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Fußball/WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien