24.02.02 09:20 Uhr
 493
 

Olympia: Gold im Viererbob für Deutschland - Prinz Albert stürzt

Die zwölfte Goldmedaille für das deutsche Olympia-Team holte der Viererbob von Andre Lange. Er sicherte sich Platz 1 vor den beiden amerikanischen Bobs, denen nur Platz 2 und 3 blieb.

Andre Lange ist damit der Nachfolger des in Nagano triumphierenden Christoph Langen, der, wie SSN bereits berichtete, verletzt nach dem zweiten Lauf aufgeben musste.

Prinz Albert von Monaco hatte im dritten Lauf einen Sturz, den er jedoch ohne größere Verletzungen überstand. Er beendete Olympia mit einem 29. Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Olympia, Gold, Olymp, Prinz
Quelle: www.olympia.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?