24.02.02 09:18 Uhr
 856
 

Noch vor "kurzem" gab es Wasser auf dem Mars

Es ist noch gar nicht so lange her, geologisch gesehen, da gab es Wasser auf dem Mars. Dies fanden Forscher der Universität von Arizona heraus.

Vor zehn Millionen Jahren flossen rund 600 Kubikkilometer Wasser durch die Cerberus-Region nahe des Äquators.
Alle anderen Spuren von Wasser auf dem Mars sind einige Milliarden Jahre alt.

Das Wasser ist wahrscheinlich durch tektonisch-vulkanische Brüche freigesetzt worden, so Devon Burr der Leiter der Forschergruppe. In solchen geothermischen Regionen wie in der Cerberus-Ebene könnten gute Bedingungen für primitives Leben herrschen.


WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Mars
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?