24.02.02 07:17 Uhr
 823
 

Ernährung: Man darf auch Fast Food essen

Jeder denkt, dass Fast Food ungesund und viel zu fettig ist. Die Experten für Ernährung raten deswegen davon ab. Manchmal reicht jedoch die Zeit nicht aus, um selbst zu kochen.

Trotzdem darf man weiterhin auch Hamburger oder Süßigkeiten zu sich nehmen. Schließlich enthalten diese Sachen auch andere Bestandteile - und nicht nur Fett. Mann sollte jedoch für Abwechslung sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Powerfrau75
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ernährung, Fastfood
Quelle: www.brigitte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten