23.02.02 23:25 Uhr
 431
 

Nach Eislaufskandal und zwei mal Gold - Vierer im Schaulaufen

Die zuerst auf den zweiten Platz gestuften Kanadier Jamie Sale/David Pelletier und das russische Paar Elena Bereschnaja/Anton Sicharulidse sorgten beim Schaulaufen der Medaillengewinner für ein tolles Programm.

Das Kanadisch/Russische Quartett legte einen Gold-Vierer aufs Eis. Eine versöhnliche Geste. Die Kampfrichter hatten bei der Kür die Kanadier trotz besserer Kür nur auf den Silberrang plaziert.

Später kam jedoch heraus, dass sich im Vorfeld bereits auf das russische Team geeinigt wurde. Die Kanadier wurden dann nachträglich ebenfalls zu Goldmedaillengewinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gold, Schau
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?