23.02.02 22:52 Uhr
 55
 

MS-Risiko: Vogelhaltung schwächt Immunsystem

Forscher der Universität in Montreal konnten ein doppelt so hohes Risiko für die Erkrankung an Multipler Sklerose bei Menschen feststellen, die einen Vogel beherbergen.

Demnach wirken sich die Krankheitserreger der Tiere schwächend auf das menschliche Immunsystem aus.

Die Haltung von Katzen hingegen wirkt sich in der Regel positiv auf die menschliche Psyche aus, was eine erhöhte Resistenz gegen die Geisteskrankheit zur Folge hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Risiko, Vogel, MS, Immunsystem
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?