23.02.02 22:49 Uhr
 279
 

USA gegen Kanada: Schwarzmarktpreise von 4800 $ - in Utah legal

USA gegen Kanada. Musik in den Ohren der Eishockeyfans - und in den Ohren der Schwarzmarkthändler. Denn durch dieses Gigantenduell steigen die Preise für die Eintrittskarten auf bis zu 4800 $ auf dem Schwarzmarkt.

Im Vorverkauf zahlte man für die Finaltickets dieser olympischen Spiele 425 $. Wäre statt Kanada Weißrussland ins Finale eingezogen, so hätten einige Händler tausende Dollar Verlust zu verzeichnen. Weißrussland wäre kein so attraktiver Gegner.

Dennoch: Die überteuerten Preise sind allesamt legal, da Schwarzhandel in Utah nicht verboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Schwarz, Kanada, legal, Utah, Schwarzmarkt
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?