23.02.02 22:43 Uhr
 16
 

Eishockey: Russland holt Bronze

Die Russische Eishockeynationalmannschaft hat das Spiel um Platz drei gewonnen und hat damit Bronze geholt. Die Russen gewann gegen die Weißrussen mit 7:2 (2:1, 2:1, 3:0).

Im ersten und zweiten Drittel konnten die Weißrussen noch mitsprechen, doch im dritten Drittel hatten sie dann keine Chance mehr.

Die Treffer für die Russen machten: Alexei Kovalev (6., 48), Darius Kasparaitis (12.), Oleg Tverdovsky (24.), Pavel Datsyuk (24., 53.) und Maxim Afinogenov (60.). Die zwei Tore für die Weißrussen machten Vasily Pankow (10.) und Dmitry Dudik (22.).


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Eishockey, Bronze
Quelle: relaunch.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?