23.02.02 20:25 Uhr
 1.021
 

Deutsche leben immer mehr ohne Beziehungen

Rund 36 Prozent der Deutschen lebten 2000 alleine. Dafür gibt es nur noch zu rund 25 Prozent die Familie, wie wir sie kennen. Das sind knapp 5 Prozent weniger als noch 1991. Dafür gab es 2000 mehr unverheiratete Paare mit Kindern.

Enttäuschend ist, dass es knapp 1,2 Millionen kinderlose Ehepaare gibt. Kinderfeindlichkeit sei aber laut Soziologen kein Grund dafür.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: backcode222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Beziehung
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?