23.02.02 20:05 Uhr
 119
 

Batteriebetriebene Winterjacke

Wenn es im Winter so richtig kalt ist, reicht den meisten Menschen eine herkömmliche Winterjacke. Für Soldaten oder Outdoor-Fans hat ein Amerikaner nun eine Jacke entwickelt, die ihre eigene Wärme erzeugt.

Dies ist durch ganz feine Stahlfäden möglich, die sowohl waschbar als auch biegsam sind. Durch sie fließt ein Strom von Lithium-Batterien. Die Jacke kann eine Temperatur von über 40°C erreichen.

Die amerikanischen Streitkräfte haben schon ihr Interesse angemeldet und sind ihrerseits selbst mit Forschungen in diese Richtung beschäftigt. Die Drähte könnten in Zukunft nicht nur Strom für die Temperaturregelung transportieren sondern auch Daten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kumtse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Winter, Batterie
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?