23.02.02 19:09 Uhr
 2.588
 

Nichtrauchen wirkt wie Entzündung

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass das Immunsystem von Rauchern auf Nikotinentzug so reagiert, als hätte es eine Entzündung zu bekämpfen. Im Blut der Probanden fanden sie Botenstoffe, die von den Weißen Blutkörperchen stammen.

Diese Stoffe bewirken Muskelschmerzen und Heißhunger. Als Folgerung dieser Entdeckung könnte nun die Erkenntnis folgen, dass entzündungshemmende Medikamente den Prozess des Nichtraucher-Werdens unterstützen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kumtse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entzündung
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?