23.02.02 19:09 Uhr
 2.588
 

Nichtrauchen wirkt wie Entzündung

Amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass das Immunsystem von Rauchern auf Nikotinentzug so reagiert, als hätte es eine Entzündung zu bekämpfen. Im Blut der Probanden fanden sie Botenstoffe, die von den Weißen Blutkörperchen stammen.

Diese Stoffe bewirken Muskelschmerzen und Heißhunger. Als Folgerung dieser Entdeckung könnte nun die Erkenntnis folgen, dass entzündungshemmende Medikamente den Prozess des Nichtraucher-Werdens unterstützen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kumtse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entzündung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?